WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT

Das Wohnungseigentumsrecht regelt die Rechtsbeziehungen der einzelnen Wohnungseigentümer untereinander sowie zum WEG-Verwalter. Dabei finden sich nicht nur komplexe Regelungen im Wohnungseigentumsgesetz, sondern viele Probleme sind in gerichtlichen Einzelfallentscheidungen entschieden worden. Wir unterstützen Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften, werdende Eigentümer und Hausverwaltungen bei der Lösung ihrer Probleme, sei es bei der Geltendmachung von Gewährleistungsrechten gegenüber dem Bauträger, Abnahme von Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Beschlussanfechtungen, Prüfung von Wirtschaftsplänen und Jahresabrechnungen, Begründung von Wohnungs- und Teileigentum, Rechte aus Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Beschlussfassungen der Wohnungseigentümer und schließlich Rechten- und Pflichten des WEG-Verwalters.

Bei Modernisierungsmaßnahmen in der Wohnungseigentumsanlage und Vermietung von Wohneigentum muss das Bau- und Mietrecht begleitend hinzugezogen werden, um interessengerechte Lösungen zu finden und auf diese Weise das Risiko späterer (Rechts-) Streitigkeiten von Anfang an zu vermeiden.

Als Ansprechpartner ist Ihnen Dr. Kremkus gerne behilflich.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Kremkus
+49 (0) 6181 / 90 800 00
kremkus@eiding.com